Käse & MolkereiReleasesSüßwaren & SnacksTee & KaffeeHome & Personal CareHealth Care

Designed for Recycling mit der PPWR im Sinn – das PE-basierte Schlauchbeutel-Portfolio der adapa Gruppe

Die europäische Packaging and Packaging Waste Regulation (PPWR) hat mit der Inhaltlichen Einigung eine entscheidende Hürde genommen. Kern der PPWR ist die Recyclingfähigkeit von Verpackungen und dabei werden bei flexiblen Verpackungen Polypropylen (PP) und Polyethlyen (PE) eine Schlüsselrolle spielen. Die adapa Group setzt bereits seit längerem auf beide Materialien und hat nun ihr Portfolio aus PE-Laminaten für Schlauchbeutel ausgebaut.

MonoFlow(re) E-type: Beste Barriere-Eigenschaften schützen empfindliche Produkte

Hinter dem Markennamen MonoFlow(re) E-type verbirgt sich bei dem Spezialisten für flexible Verpackungslösungen eine ganze Familie an PE-basierten Laminaten. Dies spiegelt die enorme Erfahrung der adapa Group wider und ist das ständig verbesserte Ergebnis langjähriger Entwicklungen und Kundenkooperationen. Erfahrungen, von denen die Kunden der Gruppe heute massiv profitieren können: Egal ob Schokolade, Käse, Fertiggerichte oder Trockenprodukte, selbst Erzeugnisse mit so kräftigem Aroma wie Kaffee oder Produkte aus dem Home & Personal Care-Bereich – adapa verfügt über Referenzen aus fast allen Märkten und Produkten sowohl mit horizontalen als auch vertikalen Schlauchbeutelanwendungen. Dabei setzt die Gruppe je nach Kunde und Produkt auf die in-house entwickelte MDO-PE Folie CrystalPE, als auch auf BOPE-Folien, um ihre Hochleistungslaminate zu produzieren. Ausschlaggebend dafür, welche Folienspezifikation gewählt wird, ist die Performance beim Kunden, welche von den Anwendungstechnikern der Gruppe ständig vor Ort begleitet und optimiert wird. Für einen attraktiven, aufmerksamkeitsstarken Auftritt am POS haben die Kunden den Luxus der Qual der Wahl: die Gruppe bietet hochwertige Bedruckung im Roto-, Flexo- und Digitaldruck an. Dabei stehen die Verpackungsexperten natürlich beratend zur Seite und unterstützen ihre Kunden bei der Wahl der besten Technologie für ihre individuellen Bedarfe. Diese können zum Beispiel kleinere Auftragsmengen oder ein reduzierte Farbanzahl sein – beides Möglichkeiten, um bei gleichzeitig hochwertigem Druckbild den Materialeinsatz zu verringern.

Mehr Durchblick und Auswahlmöglichkeiten und die PPWR in Sichtweite

Bis die eingangs erwähnte PPWR in Kraft tritt wird es aber noch dauern. Vorerst gelten für Lebensmittelhersteller noch die nationalen Verpackungsregeln. Kunden der adapa Group können sich aber auf die Expertise der Gruppe verlassen, welche die verschiedenen Design for Recycling Regelungen im Blick haben. So hat die Gruppe ihr Folien-Sortiment auf eben diese Anforderungen abgestimmt und neben den MonoFlow(re) E-type Schlauchbeutelfolien ein umfassendes Portfolio an Verpackungslösungen auf PE-Basis entwickelt: Mit Schrumpfbeuteln, Tiefzieh- und Oberfolien sowie Twistfolien sind adapa’s Kunden bestens auf die Zukunft vorbereitet.

„adapa hat in jüngster Vergangenheit kräftige Investitionen getätigt, unter anderem in den Ausbau der MDO-PE-Technologie. Die konstante Weiterentwicklung der MonoFlow(re) E-type Familie ist abgestimmt mit unserer Strategie, die unter dem Motto #Zukunft entsteht durch Handeln steht. Mit unseren Produkten Designed for Recycling unterstreichen wir erneut unseren Anspruch, Kunden mit zeitgemäßen Verpackungen zu beliefern“, erklärt Marek Pawlak, CSO bei der adapa Group.

Pressekontakt adapa Group Communications:

IZ NÖ-Süd Strasse 1, Obj. 50C
2351 Wiener Neudorf
Austria
communications@adapa-group.com

Pressekontakt Produkte und Märkte:

Casa Blanca Communication GmbH & Co. KG
Claudia Diedrichsen
Blankeneser Bahnhofsstrasse 46
D-22587 Hamburg

Fon: + 49 (40) 4 71 10 01-70
Fax: + 49 (40) 4 71 10 01-80
c-b-c.de
presse@c-b-c.de

Sie möchten mehr über unsere Verpackungslösungen erfahren?

To top